28. Juli 2020

Wir sind eine definierte Gruppe und starten ins Schuljahr 20/21

Schule fängt wieder an, das Abendgymnasium ist eine definierte Gruppe… das heißt: Der Präsenzunterricht findet innerhalb der definierten Gruppe (Klassen bzw. Kursen) statt. Der bisher geltende Mindestabstand von 1,5 m wird in dieser definierten Gruppe aufgegeben. Unterrichtsräume (u. a. Fachräume) können gewechselt werden, sie sollen nach jedem Wechsel gründlich gelüftet werden. —Uns allen ist klar: der momentane Stand ist teuer errungen, wir sollten uns alle an die AHA Regeln halten und den Hygieneplan der Schule umsetzen, denn es geht um unser Ziel: GEMEINSAM ZUM ABITUR.

Update vom 4.8.20: An den Schulen in Mecklenburg-Vorpommern gilt von Mittwoch (5.8.20) an eine Mund-Nasen-Schutz-Pflicht auf dem gesamten Schulgelände und im Schulhaus außerhalb des Unterrichts. Die Maskenpflicht gilt ab Klasse fünf und für alle an den Schulen Beschäftigten, nur Grundschüler sind ausgenommen, ebenso Schüler, denen wegen Erkrankungen oder Behinderungen das Tragen einer Maske nicht zugemutet werden kann.

Nachtrag vom 7.8.20: Die Pflicht zum Tragen besteht nicht für Schülerinnen und Schüler, wenn sie sich auf dem Schulhof und im Schulgebäude in der für sie definierten Gruppe aufhalten. >>>> wir achten also darauf, ob wir allein im Haus sind oder nicht.

 

 

zurück